Kräuterheilkunde nach TCM - was ist das?Interessante Diashows ! Akupunktur & TCM - klinische Praxis in China!
Ni hao! Akupunktur in Peking, herzlich Willkommen Akupunktur, was sagt der chinesische Patient?

Danke! Über 1 Million
Homepage-Besucher!

 

> Home -  hier

> Was ist das?
   TCM & Akupunktur
  
hier

In Peking:
Kurse - Ausbildung
Akupunktur, Tuina & TCM

14 Interessante Diashows, klinische Akupunktur, TCM und China - Informationen!
14 Diashows - klinische
TCM in China

> Termine - hier

>  Kurse - hier

>  Kontakt - hier

> “Alles auf 1 Blick”
   (allgemeines) -
hier

> Offizieller Status der
   Einrichtung -
hier

Verschiedenes

> Raucherentwöhnung,
   Kurz-Lehrvideo -
hier

> Zungendiagnose,
   24 Zungenfotos
   betrachten -
hier

> TCM Lern-, Diagnose
   und Therapiesoftware:
   Demoversionen
  
hier

> Tuina Massage -
   Was “ist” sie, was
   “kann” sie? -
hier

> Fußreflexzonen-
   therapie eine
   wirkungsvolle
   Alternative? -
hier

Administratives

> WHO “Akupunkturliste”
   43 Krankheiten -
hier

> Zusatzbezeichnung
   Akupunktur? -
hier

> Fortbildungspunkte für
   Ärzte? -
hier

> WHO-Ausbildungs-
   richtlinien, Indikationen
  
hier

> ATCÄ e.V.
   Kompetenzsiegel für
   Ärzte -
hier

> Haftungsausschluß
  
hier

 

Interessante Artikel

> Pulsdiagnostik
  
hier

> 24 Zungen beurteilen
   (Bildergalerie) -
hier

> TCM - eine Standort-
   bestimmung -
hier

> “Öko-Test” &
   Akupunkturnadeln
  
hier

> Mondfest in China
   im Bergdorf Dong Jia
   Gou, Reisebericht mit
   Fotos -
hier

> Deutscher erhält
   Auszeichnung von der
   WHO akkreditieren
   WFAS -
hier

 

Anderes

> Newsletter TCM
Akupunktur Newsletter

> Wetter in Peking und informatives mehr - hier

> Sprachkurs kostenlos
   Deutsch-Chinesisch
  
hier

> Vorsicht “falsche
   Akupunkturnadeln”
  
hier

> Falsche Akupunktur-
   zertifikate -
hier

> Akupunkteure
   beantworten Fragen
  
hier

 

>Chinesische Diätetik,
Ernährungslehre

 

> Pressemitteilungen Akupunktur & TCM - hier

 

> Gesundheitsportal TCM
Gesundheitsportal Akupunktur TCM

 

> Akupunktur bei
Bluthochdruck von
Dr. med. Thomas
Braun

 

> Minus 8,88 % Online-Rabatt zusätzlich
bei
Akupunkturnadeln
Akupunkturnadeln TCM - Experten- & Standardsortiment

 

> Kostenlos Muster-
   Akupunkturnadeln
   anfordern -
hier

 

SWAG wirkt!
Die Stoßwellen-Kombinations- Therapie - hier

Chinesische  Kräuterheilkunde
nach TCM

> Geheimnisvolle Schubladen - TCM Apotheke - Diashow - hier!

zurück zu “TCM - was ist das?”

Kostenlose Testversion -
TCM-Kräutertherapie - hier Downloaden!

Software HerbPro - Therapievorschläge
- TCM Pflanzen-, Kräuter- und Formula-Verzeichnis mit Photos der Pflanzen und Kräuter - Funktionen nach TCM uvm. - Phytotherapie - Kräuterheilkunde - Pflanzenheilkunde


Wie überall in der Welt, wurde auch in China eine Arzneitherapie aus den Ressourcen der Natur entwickelt. Zur Beurteilung von Indikation und Wirkung wurden geschichtlich dabei in China die philosophischen Grundlagen Traditionellen Chinesischen Medizin zugrundegelegt und heute auch noch so benutzt. Zunehmend werden aber auch die chemisch-physiologischen Wirkungen untersucht um die Erfahrungen zur Entwicklung neuer Medikamente in der westlichen Welt zu nutzen. In China werden heute in den TCM-Krankenhäusern etwa 2/3 der TCM-Behandlungen durch "Kräuter" mit pflanzlicher, tierischer oder mineralischer Herkunft durchgeführt.
Wichtig ist dabei jeweils die traditionelle Syndromdiagnose mit Beurteilung von Puls- und Zungendiagnostik. Für die Behandlung sind praktisch / häufig etwa 600 Kräuter gebräuchlich, welche durch Trocknen, Rösten (in Essig, Wein, Ingwersaft, Honig usw.), Hydrolysate oder Alkoholauszüge vorbehandelt und haltbar gemacht werden.

Für die Behandlung wird normalerweise eine Hauptarznei des Leitsyndroms mit unterstützenden und harmonisierenden Kräutern zu individuellen Dekokten in der Krankenhausapotheke vermischt. In Europa werden eher festgelegte Leitrezepturen für symptombezogene Indikationen in Fertigpräparaten (Teebeutel, Granulate usw.) angeboten. Vereinzelt mischen Therapeuten über eine entsprechende Ausbildung der TCM auch einzelne Kräuter aus ausgewählten europäischen Apotheken nach individuellen Anforderungen.

In Europa gelten neben dem rechtlichen Problem möglicher chemischer Bestandteile nach Drogengesetzen auch die unterschiedlichen Physiologie von Menschen asiatischer und europäischer Herkunft eine Rolle. So sind Wirkung, Nebenwirkungen und therapeutischer Breite auf Grund der unterschiedlichen Physiologie gelegentlich umstritten aber können durch Anpassungen (1/2 - 3/4 der chinesischen Dosis) heute gut gesteuert werden.

Die deutlichen Erfolge haben in der letzten Zeit zur zunehmender Nutzung und Verordnung chinesischer Kräuterdekokte geführt und dürften als Erfahrungen aus Jahrtausenden auch in die europäische Kräuterheilkunde weiter Einzug halten.

Dr. med. Gregor Dietze, Überlingen - Bodensee Baden-Württemberg
in Zusammenarbeit mit
www.akupunktura.de

____________________________________________________________________________________________________________
Letzte Änderung auf einer unserer Webseiten dieses Akupunktur und TCM - Informationsportals: 13/12/14 09:47:18 Irrtum und Änderungen jederzeit und überall auf dieser Webpräsenz vorbehalten. Aller hier und auf der gesamten Internetseite mit all ihren Unterseiten angebotenen Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
____________________________________________________________________________________________________________________________
 

Infos über Andreas Rinnößel / Rinnoessel,   -   Neu: Tuina Massage - Was ist “das”, was “kann” sie?